Willkommen auf der Webseite der Anton-Sturm-Schule

Willkommen auf der Webseite der Anton-Sturm-Mittelschule Füssen. Wir versuchen Sie unter "Aktuelles" auf dem neuesten Stand hinsichtlich der aktuellen Geschehnisse und ihrer Auswirkungen auf die Schule zeitnah zu informieren. Klicken Sie auf Aktuelles, um die neuesten Information einzusehen.

 

Anmeldung für die zukünftigen Schüler/innen der 5. Klassen

Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 22. Mai 2020 an der Schule an. Da derzeit keine persönliche Anmeldung an der Schule möglich ist, melden Sie sich bitte telefonisch im Sekretariat der Schule (07:30 - 13:00 Uhr). Wir werden Ihnen dann per E-Mail oder Post die notwendigen Unterlagen zukommen lassen. Über die Offene Ganztagesschule können Sie sich bereits jetzt auf diese Homepage unter dem Menüpunkt "Offene Ganztagesschule" informieren. Weitere Informationen können Sie auch telefonisch erfragen.

Telefonnummer der Schule: 08362 50743-120

 

Notbetreuung

Die Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 1 - 6 wurde inzwischen auch auf die Pfingstferien ausgeweitet. Sie bezieht sich wie bisher auch auf die sonstige Unterrichtszeit der Schüler*innen bzw. umfasst auch das Angebot der OGS, wenn die Kinder bisger dort angemeldet waren. Hierzu muss bis Freitag, 22.05.2020 ein Antrag bei der Schulleitung gestellt werden. dasormblatt finden Sie auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

 

Offene Ganztagesschule

Im Zuge der schrittweisen Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts können in den jeweiligen Jahrgangsstufen auch die schulischen Ganztagsangebote (OGS) – zumindest in angepasster Form – in den Schulen durchgeführt werden.

Teilnahmeberechtigung und Teilnahmepflicht

Berechtigt zur Teilnahme an der OGS sind alle Schülerinnen und Schüler, die

 bereits zu Beginn des Schuljahres angemeldet worden sind und gleichzeitig

 eine Jahrgangsstufe besuchen, die wieder im Präsenzunterricht beschult wird und außerdem

 bei Beschulung in einem rollierenden System der Gruppe angehören, die im Schulgebäude (und nicht über das Lernen zuhause) beschult wird.

Die Regelungen zur Teilnahme an der Notfallbetreuung bleiben davon unberührt. Die üblicherweise verpflichtende Teilnahme an der OGS ist aufgrund der besonderen Situation bis Ende des Schuljahres 2019/2020 freiwillig. Sollten genügend Teilnehmer das Angebot der Betreuung in der OGS nutzen, werden wir auch versuchen das Mittagessen zu organisieren.

 

So geht es an den Schulen in Bayern weiter

Die bayerischen Schulen sollen auch künftig ein Raum sein, in dem sich die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte und alle anderen Beschäftigten sicher fühlen. Dies bedeutet aber auch, dass eine Rückkehr zu einem „Normalbetrieb“, wie wir ihn aus der Zeit vor Corona gewohnt sind, bis auf Weiteres erst einmal nicht möglich sein wird. Die Einhaltung des Hygieneplans, zu der beispielsweise auch die Organisation des Unterrichts mit in aller Regel halben Klassenstärken gehört, wird in der nächsten Zeit den Schulalltag deutlich prägen.

Zeitplan zur sukzessiven Ausweitung des Unterrichtsbetriebs:

18. Mai 2020

-8. Klassen, einschließlich M8 und neu die 5. Klassen werden in geteilten Klassen an allen Tagen unterrichtet.

Der Präsenzunterricht erfolgt in Gruppen A und B im täglichen Wechsel. Es finden jeweils die ersten drei Unterrichtsstunden statt:

Plan für die beiden ersten Wochen

Tag

1. Woche

2. Woche

Montag

Gruppe A

Gruppe A

Dienstag

Gruppe B

Gruppe B

Mittwoch

Gruppe A

Gruppe A

Donnerstag

Feiertag

Gruppe B

Freitag

Gruppe B

Gruppe A

 Stundenplan und Unterrichtsgruppen werden von den Klassenleiterinnen mitgeteilt!

 

15. Juni 2020

Schüler aller übrigen Jahrgangsstufen voraussichtlich in Blockbeschulung 

Die organisatorischen Maßnahmen werden seitens der Schule noch festgelegt, da ja wie bereits erwähnt in der Regel in halber Klassenstärke unterrichtet werden muss. Der Unterricht wird aber voraussichtlich in ähnlicher Weise wie für die 5. und 8. Klassen ab 18. Mai organisiert sein.

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html

 

 

 

Hilfsangebote

Beachten Sie bitte folgende Links!

Eltern können ihre Kinder im Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus unterstützen:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6918/eltern-koennen-ihre-kinder-im-umgang-mit-den-massnahmen-zum-corona-virus-unterstuetzen.html

Den familiären Alltag in Zeiten der Corona-Pandemie zu gestalten ist nicht immer leicht. Hilfen und Anregungen dazu bei „ElternWissen“:

https://www.agj-freiburg.de/images/downloads/KJS/ElternWissen_Corona.pdf

 

 

Berlin, 09.04.2020 Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und sein Team haben heute die Website www.kein-kind-alleine-lassen.de gestartet.

Hier finden Kinder und Jugendliche direkten Kontakt zu Beratungsstellen und auch Erwachsene bekommen Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt in der Corona-Krise tun können.

www.kein-kind-alleine-lassen.de

 

Aktuell:

Tag der Offenen Tür

Der Tag der Offenen Tür findet aus aktuellem Anlass in diesem Jahr nicht statt. Informieren Sie sich bitte auf dieser Homepage über das schulische Angebot der Schule.

 

50 Jahre Haupt-/ Mittelschule und 25 Jahre Anton-Sturm-Schule

Das wollten und wollen wir gemeinsam feiern.

Die geplanten Feiern vom 26./27. März werden verschoben. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.